17.August 2017: Rasthof Börde

Geflogen am Nachmittag des 17.August 2017 im Auftrage der VIP Ingenieurgesellschaft, die mit der Bauüberwachung betraut ist und des LSBB.
Der erste Flug fand östlich der Tankstelle statt, der zweite ca. in der Mitte der Parkflächen. Ziel war das Festhalten des Bautenstands der Sanierungsmaßnahmen zu diesem Zeitpunkt. Kurz nach den Flügen wurde die Raststätte zwischenzeitlich für den Verkehr am Wochenende freigegeben.