3D-Polylinien vs. Elementkanten

Der nachfolgende Vergleich von 3D-Polylinien (3dpoly) und Elementkanten (featureline) soll helfen, die nur in Civil3D definierte Elementkante besser zu verstehen und ihr Potenzial in der 3D-Modellierung zu erkennen. Vereinfacht können Elementkanten als intelligente 3D-Polylinien mit zusätzlichen Eigenschaften betrachtet werden. 3-dimensionale Konstruktionen sind mit beiden Elementen möglich. 

  3D-Polylinie Elementkante
Erstellung Konstruktion über 3dpoly; Wandlung aus 2D-Polylinie mit convertplines Über Konstruktion;
über Wandlung aus Linien, Bögen, 2D- und 3D-Polylinien;
Generierung aus Achsen (Klothoiden werden durch Bögen tesselliert *))
Festlegung Scheitelpunkthöhe Über Eingabe z-Wert Über Eingabe z-Wert, Neigung, z-Differenz, interpoliert
Echter 3D-Bogen (in einer beliebigen Raumebene) Nicht möglich
(Konstruktion als Bogen mit BKS durch 3 Punkte des Bogens, kein Element einer 3D-Polylinie, keine automatische Tessellation für DGM)
Nicht möglich
(Konstruktion als Bogen mit BKS durch 3 Punkte des Bogens, kein Element einer 3D-Polylinie, keine automatische Tessellation für DGM)
3D-Bogen als Schraubenlinie (Helix, Wendel) Nicht möglich Echte Bögen im Lageplan, Entfernungsabhängige Höheninterpolation, automatische Tessellation für Bruchkante
Wechselwirkungsbereich Keine Wechselwirkungen Innerhalb des gleichen Gebietes (site)
Kreuzungen 3D-Polylinien beeinflussen einander nicht -> Fehler bei Verwendung als Bruchkanten im DGM Die jüngst modifizierte Elementkante bestimmt die Höhe des Kreuzungs- oder Anschlusspunktes
oder Stilpriorität **) -> DGM ist Widerspruchsfrei
Linientyp Kann zugewiesen werden, Darstellung aber immer Continuous Über Elementkantenstil, getrennt nach Lageplan, Modell, Längsschnitt und Querprofil
Farbe, Layer, Stärke Eigenschaften wie normales AutoCAD-Entity Über Elementkantenstil, getrennt nach Lageplan, Modell, Längsschnitt und Querprofil
Scheitelpunkte einfügen, löschen (Ändern -> Geometrie bearbeiten) INSERTFEATUREPT, DELETEFEATUREPT oder Kontext des Scheitelpunktes INSERTFEATUREPT, DELETEFEATUREPT
Höhenpunkte Werden als Scheitelpunkte eingefügt, können nur als Scheitelpunkte gelöscht werden Werden als Höhenpunkte eingefügt, gelöscht
Bearbeitung Scheitelpunkte
Im Höheneditor (_AeccGradingElevEditor)
Nicht möglich Möglich und empfohlen mit vielen Möglichkeiten, Lageänderung nicht möglich
Bearbeitung Scheitelpunkte
Im Eigenschaftenfenster
Änderung von Lage und Höhe möglich Nicht möglich
Dynamische Beschriftung Nicht möglich In vielen Varianten
Dynamische Verknüpfung mit Achse Nicht möglich Möglich, wenn Gradiente definiert ist

*) Tesselation … Annäherung eines Bogens durch eine Linienfolge, einer Klothoide durch eine Bogenfolge

**) Projektbrowser -> Übersicht -> Gebiete -> Gebiet -> Kontext(Elementkanten) -> Eigenschaften -> Optionen -> Elementkanten-Kreuzungen: Lösung geteilter Punkte